Musik als Weg zur Entspannung

///Musik als Weg zur Entspannung
Musik als Weg zur Entspannung 2017-01-17T07:40:50+00:00

Ilka Sauer ist Erzieherin, Entspannungspädagogin und Musiktherapeutin. Diese Mischung findet man auch in Ihren Angeboten wieder. Gezielt setzt Sie Musik ein um Menschen zu entspannen, zum Lachen zu bringen und das Selbstvertrauen zu stärken.

„Musik geht unter die Haut“

Musik ist ein Abenteuer für jung und alt, es bringt Freude und Leichtigkeit in den Alltag- ob in der Gruppe oder alleine, ob gestresst, überlastet, nervös, ängstlich, traurig, verschlossen oder einsam. MUSIK richtet sich an ALLE, die ihrem „ICH“ wieder etwas näher kommen wollen.

„Musik fängt dort an, wo Worte aufhören“

Musik als Weg zur EntspannungMusik, Klänge und Instrumente sind Helfer, mit denen „Spannungen“ gelöst werden können. Auf einfühlsame, sanfte oder individuelle Weise kann MUSIK den Menschen und seine „Seele“ ansprechen, berühren, entlasten und entspannen.

Mögliche Anwendungsbereiche sind:

  • Formen der Sprachlosigkeit
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Konzentrations- und Kommunikationsstörungen
  • Ängsten
  • seelische Konflikten
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Konfliktbewältigung und vieles mehr

Ebenfalls zum Repertoire gehören Entspannungseinheiten mit der progressiven Muskelrelaxation nach Jacobsen.

Warum Entspannung?

n der heutigen Zeit ist Entspannung wichtiger denn je. Abzuschalten vom Alltag, in welcher Form auch immer, ist der notwendige Ausgleich zu dem Stress, dem wir täglich begegnen. Ganz wichtig ist das natürliche Gleichgewicht für die körperliche und seelische Gesundheit zu bewahren, wiederherzustellen oder zu finden – das Gleichgewicht zwischen ANspannung und ENTspannung!

Diese Gegensätze bestimmen unser Leben – wie z. B. Tag & Nacht oder wachen & schlafen! Das eine kann ohne das andere nicht sein!

Nicht nur bei den Erwachsenen, auch schon bei Kindern haben sich die Lebenssituationen (Familie, Freizeit, Hobbys, Schule/Beruf, Umfeld, Medien, …) mit den Jahren stark verändert. Diese Veränderungen wirken sich auch negativ auf das Verhalten und die Gesundheit aus.

Merkmale dafür können z. B. sein:

  • Antriebsmangel
  • innere Unruhe
  • Nervosität
  • Aggressivität
  • Schlafstörungen
  • nachlassende Leistungsfähigkeit
  • Konzentrationsschwäche
  • erhöhte Anfälligkeit für Infekte

Es können auch körperliche Symptome auftauchen wie:

  • Muskelverspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Ohrgeräusche und vieles mehr.

Wie auch der Sport und die gesunde Ernährung dient ENTSPANNUNG zum Stressabbau!! Sie macht den „Kopf frei“ und hilft dabei die „innere Ruhe“, die Gelassenheit und letztlich die Zufriedenheit zu bewahren oder wieder herzustellen.

Lassen Sie sich entspannen, nehmen Sie sich „Zeit für Sich“!
Gönnen Sie es sich „zur Ruhe zu kommen“!

Progressive Muskelentspannung für AOK- Versicherte

Bei der progressiven Muskelentspannung (PME) nach Edmund Jacobson handelt es sich um ein Entspannungsverfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden soll. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten, und anschließend wird die Spannung gelöst. Die Konzentration der Person wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gerichtet und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen. Ziel des Verfahrens ist eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung. Mit der Zeit soll die Person lernen, muskuläre Entspannung herbeizuführen, wann immer sie dies möchte. Zudem sollen durch die Entspannung der Muskulatur auch andere Zeichen körperlicher Unruhe oder Erregung reduziert werden können wie beispielsweise Herzklopfen, Schwitzen oder Zittern. Darüber hinaus können Muskelverspannungen aufgespürt und gelockert und damit Schmerzzustände verringert werden.

Termine: 15.02., 22.02., 8.03. und 15.03.2017
Uhrzeit: 18:30-20:30 Uhr
Ort: Praxis Dr. Sauer/Dr. Trenz, Hauptstraße 111, 66333 Völklingen-Lauterbach

Entspannt in den Frühling

Wenn der Winter noch in den Knochen steckt wird es Zeit sich auf den Frühling vorzubereiten. Mit zauberhaften Fantasiereisen tanken sie Energie und Kraft für den entspannten Start in den Frühling. Schenken sie sich und ihrem Körper Zeit.

Datum: 03.03.2017 (3 Termine)
Uhrzeit: 18:15-19:45 Uhr
Ort: VHS Völklingen, Altes Rathaus

Entspannt in den Frühling

Ilkas kleine Jodelschule

mit der Kita Schubertstraße, Völklingen
Jodeln macht Spass, hält fit und verbindet Generationen
Auftritt: 21. Mai, Seniorenmesse Völklingen, Hermann-Neuberger-Halle

Ilkas kleine Jodelschule

Jodelwanderung für Erwachsene mit Maria & Gundi

Jodelwanderung für Erwachsene mit Maria & GundiSIE haben Lust auf eine ganz besondere Wanderung??? Auf in den Warndt- zum „Jodelwandern“ mit Maria & Gundi.

Die Wanderstrecke beträgt etwa 4 km. Fünf atemberaubende „Jodelstationen“ stehen Ihnen bevor, um den beglückenden Bergruf mit Maria & Gundi zu erlernen.
Während der Wanderung gibt`s eine kleine Vesperpause mit „Lauge & Otto“.
Festes Schuhwerk, viel Freude, Mut und bei Bedarf kleine Rucksackverpflegung (Getränke) erforderlich.
Dauer der gesamten „Gaudi“ 4 bis 5 Stunden.

Wann: Samstag, 27.05.2017 im Rahmen des Warndt-Weekendes
Treffpunkt: 11:00 Uhr vor dem Jagdschloss Karlsbrunn am Forstgarten
Dauer: 3-4 Std, Rundwanderstrecke etwa 4 km (nicht Kinderwagentauglich!)
Preis: 15,00 € pro Person, inkl. Brez’n mit Stamperl und kleinem Jodeldiplom

Für Gruppen sind alternative Termine und Wanderrouten nach Absprache möglich!

Kontakt

Ilka Sauer
Musik- und Entspannungstherapeutin
Schulstraße 32
66333 Völklingen
Telefon: 01 72 / 6 55 59 09
E-Mail: ilka-sauer@gmx.de

Ilka Sauer