1. VHS-Fairtrade-Tag war ein voller Erfolg

//, Gelungene Projekte/1. VHS-Fairtrade-Tag war ein voller Erfolg

Die VHS Völklingen machte an einem Tag Fairtrade zum Thema in allen VHS-Kursen. Einige Wochen zuvor wurden den Dozenten Infomappen der Fairtrade-Initiative Saarbrücken überreicht, um diesen Tag vorzubereiten. Aber nicht nur die Kursteilnehmer beschäftigten sich mit dieser Thematik, ein Stand im Alten Rathaus lud neben den VHS-Teilnehmern auch Bürgerinnen und Bürger zum Informieren und Probieren ein, was reichlich genutzt wurde. Diese Veranstaltung stand im Reigen der Aktivitäten des Regionalverbandes Saarbrücken, der zum Fairen Landkreis geworden ist.

1. VHS-Fairtrade-Tag war ein voller Erfolg

Zur Eröffnung kamen der Regionalverbandsdirektor Peter Gillo und die Fairtrade-Beauftragte des Regionalverbandes Saarbrücken Heike Erbelding. Den Stand betreuten Fleurance Laroppe, Ruth Niethammer und Diana Rode von der Fairtrade-Initiative Saarbrücken. Diana Rode kam gerade von einer Rundreise aus Peru zurück, wo sie viele Genossenschaften, die Fairtrade-Produkte herstellen, besuchte. Sie stellt das System des Fairen Handels am Beispiel Peru vor.

Peter Gillo bedankte sich bei der VHS Völklingen für diese gelungene Aktion und gab seiner Hoffnung zum Ausdruck, dass noch mehr Aktionen aus Völklingen in Sachen Fairer Handel folgen werden. „Den VHS-Teilnehmenden hat diese Aktion gefallen. Wir werden uns jedes Jahr eine neue Aktion zu diesem Thema überlegen. Der 2. VHS-Fairtrade-Tag kommt bestimmt!“, so VHS-Direktor Karl-Heinz Schäffner.