Buch-Tipps Januar 2019

//, Buch-Tipps/Buch-Tipps Januar 2019

Die Buch-Tipps des Monats werden Ihnen von der Mitarbeiterin der Stadtbibliothek Bianca Schmitt vorgestellt.

Ab sofort können die neu angeschafften und empfohlenen Titel unter den Buchtipps des Monats eingesehen werden.

Maria Holl

Gewitter im Kopf – Migräne und Kopfschmerz nachhaltig stoppen

n Deutschland leiden rund zehn Prozent der Bevölkerung an Migräne, der Anteil von Menschen mit Spannungskopfschmerz ist sogar noch höher. Zu den typischen Symptomen gehören regelmäßig wiederkehrende und pulsierende Kopfschmerzen, oftmals begleitet von Übelkeit, Erbrechen sowie Licht- und Geräuschempfindlichkeit. Migränebeschwerden setzen meist ab der Pubertät ein, treten manchmal aber auch schon ab dem dritten Lebensjahr auf.

Mit einem eigens entwickelten Therapieprogramm – der Maria-Holl-Methode (MHM)®, die auch bei „normalem“ Kopfschmerz hochwirksam ist – unterstützt die Heilpraktikerin und Gesundheitsexpertin seit vielen Jahren Betroffene bei der Bewältigung dieser weitverbreiteten Leiden. Menschen mit Migräne besitzen in der Regel ein hohes Maß an Energie und großes kreatives Potenzial. Die hier vorgestellten Übungen regen die eigene Kreativität an, um Schritt für Schritt wieder in ein schmerzfreies und entspanntes Leben zurückzukehren.

Die körperorientierte Kombination von Achtsamkeit, angewandter Chinesischer Gesundheitslehre, Selbstmassage und Bioenergetischer Analyse ist für Erwachsene wie für Kinder und Jugendliche gleichermaßen geeignet. Das Übungsprogramm lehrt, den energetischen Zustand des Körpers in Balance zu bringen und dabei auch negativen Gedanken oder Blockaden entgegenzuwirken.

  • Alles Wissenswerte über Migräne und Kopfschmerz: Ursachen, Symptome, Diagnose
  • Schulmedizinische und alternative Therapien
  • Ganzheitliche MHM-Übungen für ein unbeschwertes Leben

ISBN-978-3-86374-496-0

Jan Vadges / Georg Soldner

Das Kinder-Gesundheitsbuch

Dieses große Handbuch bietet umfassende und seriöse Hilfe bei der Vorbeugung und Behandlung aller wichtigen Kinderkrankheiten vom Säuglingsalter bis zur Pubertät. Eine umfasse Tabelle mit Leitsymptomen führt rasch zur Krankheitsdiagnose und der richtigen Therapie. Bei allen Beschwerden im Praxisteil wird ausführlich auch die ganzheitliche Sicht der Dinge geschildert. Übersichtlich und umfassend informiert dieses Buch über alle wichtigen Aspekte der Kinderheilkunde und Vorsorge sowie die Grundlagen der anthroposophischen Medizin.

Dr. med. Anika Geisler

Die Diagnose – neue Fälle: Rätselhafte Beschwerden, verzweifelte Patienten und Ärzte, die zu Detektiven werden

Sie müssen die zahlreichen Befunde und rätselhaften Symptome ihrer Patienten wie ein Puzzle zusammenfügen, um auf die richtige Spur zu kommen. Das gelingt durch Wissen und Erfahrung – und manchmal ist es auch Intuition, die Ärzte bei ihrer akribischen Detektivarbeit auf die richtige Spur bringt. Im Magazin »stern« berichten Ärzte in der beliebten Rubrik »Die Diagnose« von ihren außergewöhnlichsten Fällen. Die Medizinredakteurin und Ärztin Anika Geisler hat nach dem großen Erfolg des ersten Bandes achtzig neue spannende Fälle ausgewählt. Denn für die Patienten ist die korrekte Diagnose die größte Erlösung, auch wenn dann die Therapie erst richtig losgeht …

ISBN-13: 978-3328103301

2018-12-23T10:03:15+00:00Kategorien: Allgemein, Buch-Tipps|Tags: , , |