Buch-Tipps März 2017

//, Buch-Tipps/Buch-Tipps März 2017

Die Buch-Tipps des Monats werden Ihnen vom Leiter der Stadtbibliothek Helmut Pütz vorgestellt.

Ab sofort können die neu angeschafften und empfohlenen Titel unter den Buchtipps des Monats eingesehen werden.

Gifford, Bill

Jung bleiben! : warum wir altern – und was wir wirklich dagegen tun können

Wilhelm Heyne Verlag, 432 S., 17,99 €
ISBN 978-3-453-20102-6

Verständliche Darstellung des aktuellen Stands der Alternsforschung und der Rolle wesentlicher Einflussfaktoren, vor allem von Fettgewebe, Nahrung, Fasten, Bewegung, Kälte, Hormonen, Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln, aber auch der Zusammenhänge mit Krebs, Diabetes und Demenz.

Klemme, Felix

Natürlich essen : das ganzheitliche Ernährungskonzept mit 50 Rezepten

Knaur Verlag, 254 S., 19,99 €
ISBN 978-3-426-67527-4

Das Credo des Autors ist: Die Natur hält alles für uns bereit, was wir für eine gesunde Ernährung brauchen. Es gilt, diese Quelle optimal für sich auszunutzen. Das beginnt beim Inhalt des Vorratsschranks und endet beim Essen. Mit vielen Rezepten.

Strunz, Ulrich

Leben ohne Reue : 52 Impulse, die uns daran erinnern, was wirklich wichtig ist

Heyne Verlag, 224 S., 12,99 €
ISBN 978-3-453-64539-4

Es gibt einen Grund für seine außergewöhnlichen Erfolge als Arzt: sein ganzheitliches Verständnis vom Menschen. Basierend auf den Erfahrungen und Erkenntnissen aus seiner ärztlichen Praxis, entwickelt Dr. Strunz hier erstmals seine Philosophie des Heilens – und eröffnet eine aufregend neue Sicht auf die Zusammenhänge von Körper und Geist, von Gesundheit und Krankheit. Spannende Antworten auf die Frage, was uns krankmacht und wie Gesundheit geschieht!

2017-02-27T08:23:20+00:00 Kategorien: Allgemein, Buch-Tipps|Tags: , , |