Buch-Tipps September 2018

//, Buch-Tipps/Buch-Tipps September 2018

Die Buch-Tipps des Monats werden Ihnen von der Mitarbeiterin der Stadtbibliothek Bianca Schmitt vorgestellt.

Ab sofort können die neu angeschafften und empfohlenen Titel unter den Buchtipps des Monats eingesehen werden.

Andrea Freund

Leber an Milz – wie wir lernen, auf die geheimen Signale unserer Organe zu hören

Wer weiß schon, wo die Milz sitzt und wofür sie gut ist? Warum wir ohne den Hirnstamm gar nicht atmen können und dass das Steißbein für unsere aufrechte Haltung entscheidend ist? Wir kennen zwar unsere großen Organe wie Herz, Darm und Lunge, die kleinen aber werden allzu oft unterschätzt. Dabei sollten wir lernen, die Signale aller Organe richtig zu deuten, wenn wir unseren Körper in Gänze verstehen wollen. »Leber an Milz« zeigt auf ebenso unterhaltsame wie anschauliche Weise, welche Rädchen in unserem Körper ineinandergreifen. Ein Pop-Science-Buch, das Spaß macht und ganz nebenbei für unser Wohlbefinden sorgt.

ISBN: 978-3-7110-0165-8

Anke Nolte

Medikamente im Test – Bluthochdruck

Meist merkt man es erst, wenn es bereits zu spät ist: Bluthochdruck. Woran man ihn erkennt und welche Folgen ein erhöhter Blutdruck auf den Körper haben kann, erklärt dieser Ratgeber. Die Testergebnisse hunderter Medikamente zeigen, welche Arzneimittel empfehlenswert sind, um den Blutdruck zu senken und Folgeerkrankungen zu verhindern. In einem ausführlichen Ratgeberteil erfahren Sie, welche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auftreten können, aber auch, was Sie neben den richtigen Medikamenten noch tun können, um Ihre Blutwerte zu verbessern. Mit Therapieberatung und Empfehlungen auch für Menschen mit Begleiterkrankungen, Frauen, Kinder sowie Ältere und Schwangere.

ISBN: 978-3-86851-169-7

2018-08-31T14:52:40+00:00Kategorien: Allgemein, Buch-Tipps|Tags: , , |