Nanu, wer bist denn Du?

Es waren einmal viele Familien und Mitarbeiter der städtischen Kindertagesstätte Kunterbunt die, zusammen mit Familie Staap vom Verein Maltiz, den Wald rund ums Kreuzberghaus erkundeten.

Nanu, wer bist denn Du?

Am frühen Nachmittag des 23.09.2017 parkten zwei Autos mit Tieranhänger vor dem Kreuzberghaus und entluden ihre kostbare Facht. Mit Neugier, Freude und etwas Zurückhaltung begrüßten die Familien, vor allem die Kinder, Lamas, Esel, Ziege und einen Hütehund. Nachdem alle Tiere geputzt und gestriegelt bereitstanden wurden sie von den Erwachsenen und Kindern an die Leine genommen und es ging los.

In zwei Gruppen wanderten wir alle durch den Wald. Die Lamas gingen in gemütlichem Tempo, zusammen mit der Ziege Paula, ihren Weg, bestaunten die Natur und ließen sich gerne von den Kindern streicheln. Die Esel hingegen schritten in schnellem Tempo des Weges, meldet mit einem lauten „I-A“ ihr Kommen an und freuten sich über die Streicheleinheiten der großen und kleinen Wanderer. Familie Staap hatte für die Kinder zwei spannende Geschichten über die Waldtiere mitgebracht und zog damit alle in ihren Bann.

Auf dem Weg begegneten uns viele erstaunte, ungläubige und belustige Blicke von Radlern und Spaziergängern. Was die wohl alle dachten?

Zurück am Kreuzberghaus wurde zuerst das Kuchenbuffet angesteuert. Auf einmal war es mucksmäuschenstill, denn Hunger und Durst waren groß bei den Wanderern. Am Ende des Nachmittags verabschiedeten sich die Kinder von den Tieren und führten sie zurück in die Anhänger. Unter vielen Abschiedsrufen und winken fuhren die Autos davon und zurück blieben ereignisreiche und abenteuerliche Erinnerungen an unsere Willkommenswanderung.

Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich beim Saarwald-Verein (vor allem bei Familie Reichert) für das Engagement und die gute Zusammenarbeit.

Bis zum nächsten Jahr.

Nanu, wer bist denn Du?
Nanu, wer bist denn Du?
2017-10-05T06:25:00+00:00 Kategorien: Allgemein, Gelungene Projekte|Tags: , , , |