Rezept-Tipp März 2017

Der Rezept-Tipp aus der VHS-Küche wird Ihnen von VHS-Dozentin Edith Loew vorgestellt.

Gemüsenudeln von verschiedenen Wurzeln

Rezept für 4-6 Portionen

Zutaten:

  • 2 – 3 verschieden farbige Karotten
  • 1 – 2 Pastinaken
  • 1 – 2 Petersilienwurzel
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • Salzwasser
  • 50 gr. Butter
  • Pfeffer
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln

Beilage:

  • Hähnchenbrust, pro Person 1 kleine Hähnchenbrust
  • Frühstücksspeck
  • Geflügelgewürz
  • Olivenöl

Zubereitung

Alle Gemüsesorten schälen, mit dem Julienneschäler in Spaghetti oder Tagliatelle schneiden. Nacheinander in kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Butter auslassen, das Gemüse leicht andünsten, würzen.

Die Frühlingszwiebeln putzen, in dünne Ringe schneiden. Unter die Gemüsenudeln geben.

Backofen auf 120 Grad vorheizen!

Die Hähnchenbrüste waschen, trocken, würzen und mit Frühstücksspeck umwickeln. In Olivenöl rundum anbraten. 30 Minuten im Backofen fertig garen.

Zum Servieren kleine Gemüsenester mit zwei Gabeln formen, in die Mitte des Tellers geben, die Hähnchenbrust schräg aufschneiden, um das Gemüse legen.

Gemüsenudeln von verschiedenen Wurzeln
2017-02-27T08:18:01+00:00 Kategorien: Allgemein, Rezepte-Tipps|Tags: , |