Rezept-Tipp November 2016

//, Rezepte-Tipps/Rezept-Tipp November 2016

Der Rezept-Tipp aus der VHS-Küche wird Ihnen von VHS-Dozentin Edith Loew vorgestellt.

Kartoffel-Ricotta-Gnocchi mit Pilzragout

Rezept für 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • Salzwasser
  • 1 Eigelb
  • 100 g Ricotta
  • 180 – 200 g Mehl
  • Salz, Muskat
  • Stärkemehl

Chilisauce:

  • 400 g gemischte Pilze
  • 100 g Schalotten, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Eßl. Olivenöl
  • 20 g Butter
  • evtl. Bacon kleingewürfelt
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • 40 g Pecorino gerieben
  • gehackte Petersilie

Zubereitung

Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und noch heiß durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.

Alle Zutaten mit einem Kochlöffel miteinander verrühren. Würzen und schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig vierteln und auf der mit Stärkemehl bestreuten Arbeitsplatte zu 2 cm dicken Rollen formen, davon 2 cm lange Stücke abschneiden, zu Kugeln formen und mit den Zinken einer Gabel das typische Gnocchi-Muster herstellen.

Einen Topf mit Wasser und Salz zum Kochen bringen.

Die Pilze putzen, nicht waschen, nur abreiben. In grobe Stücke schneiden. Olivenöl und Butter erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Bacon zufügen, dünsten, Pilze zufügen und 5 – 10 Minuten braten. Würzen und evtl. mit Sahne oder Creme fraiche abschmecken.

Die Gnocchi in kochendem Salzwasser kurz aufkochen, mit einer Schaumkelle aus dem Wasser schöpfen und zu den Pilzen geben. Kurz mitbraten.

Mit Pecorino und Petersilie bestreut servieren.

2016-10-31T08:15:07+00:00Kategorien: Allgemein, Rezepte-Tipps|Tags: , |