Rezept-Tipp November 2017

//, Rezepte-Tipps/Rezept-Tipp November 2017

Der Rezept-Tipp aus der VHS-Küche wird Ihnen von VHS-Dozentin Edith Loew vorgestellt.

Gratinierte Wildmedaillons mit Süßkartoffelpüree

Rezept für 6 Portionen

Zutaten:

Gratiniermasse:

  • 20 gr. Haselnüsse, geschält
  • 20 gr. Cashewkerne
  • 1 Teel. Koriandersaat
  • 1 Teel. Kreuzkümmel
  • 1 Teel. Sesamsaat
  • 4 Eßl. Orangenmarmelade
  • Salz
  • 500 gr. Wildrückenfilets, geputzt
    (Reh, Hirsch, Wildschwein)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Eßl. neutrales Öl

Sauce:

  • 250 ml Wildfond
  • 200 ml Kochsahne
  • 2 Eßl. Orangenmarmelade
  • Salz, Pfeffer

Süßkartoffelpüree:

  • 600 gr. Süßkartoffeln
  • Salz
  • 1 Eßl. Honig
  • 20 gr. Butter

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf die Orangenmarmelade im Mixer grob zerkleinern, mit der Orangenmarmelade zu einer Paste mischen und mit Salz abschmecken.

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen.

Die Filets in Medaillons von ca. 80 gr. schneiden, flach andrücken, beidseitig würzen. Auf jeder Seite 1-2 Minuten anbraten. In eine Auflaufform oder auf ein Blech setzen und 8 – 10 Minuten rosa garen.

Zum Gratinieren die Paste auf die Filets streichen, gut andrücken. 2 Minuten unter dem Grill hellbraun bräunen.

Den Bratensatz mit Wildfond ablöschen, auf die Hälfte einreduzieren, Sahne zugießen sämig einköcheln, Orangenmarmelade zurühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Süßkartoffeln schälen, würfeln, in Salzwasser weichkochen, abgießen und mit Butter und Honig durch die Kartoffelpresse drücken.

Gratinierte Wildmedaillons mit Süßkartoffelpüree
2017-10-28T11:25:02+00:00 Kategorien: Allgemein, Rezepte-Tipps|Tags: , |